Das Logo des Pastoralverbundes

Ein Teil der Fensterrosette von St. Kilian im Rot der Märtyrer und einige der charakteristischen Schall-Luken vom Turm der Liebfrauenkirche im marianischen Blau fügen sich zusammen zu einem Kreuz, das „Ausstrahlung“ hat.

Das wünschen wir uns für unseren gemeinsamen Weg im Pastoralverbund: dass wir als Christen jede(r) auf seine ihm gemäße Weise etwas ausstrahlen vom Kreuz Christi, unter dem Maria stand und das der hl. Kilian als einer der frühesten Glaubensboten in unserem Land predigte.

„Der Pastoralverbund hat die Aufgabe, das kirchliche Leben in den Gemeinden zu fördern und Formen einer fruchtbaren Zusammenarbeit der Pfarreien und Pfarrvikarien für eine missionarische Tätigkeit in der Welt von heute zu suchen und zu verwirklichen. Ziel ist die Bündelung und Stärkung der pastoralen Dienste und der Verwaltungsaufgaben.“*

* aus dem Grundstatut für Pastoralverbünde im Erzbistum Paderborn Juli 2000

In den nächsten Jahren  wird der Pastoralverbund mit dem Nachbarpastoralverbund Lippe-West fusionieren (voraussichtlich 2016).

Sie können sich hier über die neuen Pastoralverbünde im Dekanat Bielefeld-Lippe informieren. weiter